Aktuelles

 

Zur aktuellen Frostsituation im Kanton Bern
Tele Bärn Sendung vom 6. Mai 2019


 Nach 18 Jahren gibt sich der Obstverband BESOFRIsCH einen neuen Namen und ein angepasstes Logo. Neu heisst er Verband Berner Früchte. Auch bei derGeschäftsführung kommt es Mitte Jahr zu Änderungen: Ulrich Steffen übernimmt sie von Jürg Maurer.

An seiner Generalversammlung vom 25. Januar 2019 hat sich der Obstverband BESOFRisCH in „Verband Berner Früchte“ umgetauft. BESOFRisCH ist vor bald 20 Jahren aus einem Zusammenschluss der Obstproduzenten, Beerenpflanzer und Verarbeiter aus der Region Bern Solothurn und Freiburg entstanden. Der Vorstand von BESOFRisCH hat letztes Jahr seine Strukturen, Namen, Logo und Systematik der Mitgliederbeiträge überprüft. Die Mitglieder haben an der Hauptversammlung schliesslich die von einer Arbeitsgruppeausgearbeiteten Vorschläge angenommen: Die Produzenten Organisation heisst neu „Verband Berner Früchte“. Das Logo bleibt in einer leicht angepassten Version bestehen.

Download
Medienmitteilung vom 25. Januar 2019
BESOFRisCH Medienmitteilung GV19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.7 KB

Anlässe